Literaturempfehlungen

Galli, Thomas (März 2016) , Die Schwere der Schuld – Ein Gefängnisdirektor erzählt ; Das neue Berlin

Maelicke, Bernd (2015), Das Knast Dilemma – Wegsperren oder resozialisieren?- Eine Streitschrift ; C.Bertelsmann

Bowen, S., Chawla, H. & Marlatt, G. A. (2010), Mindfulness-Based Relapse Prevention for Addictive Behaviors: A Clinician“s Guide. New York: Guilford.
Attending to the present: mindfulness meditation reveals distinct neural modes of self-reference. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 2, 313-322.

Bögemann, H. (2009), Betriebliche Gesundheitsförderung in Gefängnissen. In: Keppler K. & Stöver, H. (Hrsg.): Gefängnismedizin. Medizinische Versorgung unter Haftbedingungen, Stuttgart, Thieme Verlag

Engel Klaus (1995), Meditation, Geschichte, Systematik, Forschung, Theorie; Lang, Frankfurt a. M.

Engel Klaus (1998), Meditation – und ihre gesundheitsrelevanten Aspekte; Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, 4 (1), 83 -91

Fox, James (2011), Prison Yoga Projekt, A path for healing and recovery

Himmelstein, S., Hastings, A., Shapiro, S., Heery M.
(2012), Mindfulness Training for Self Regulation and Stress with Incarcerated Youth, A Pilot Study. Probational Journal, 59 (2), 151-165
Stress reduction correlates with structural changes in the amygdala. Social Cognitive and Affective Neuroscience, 5, 11-17.


Kabat-Zinn, J. (2011), Gesund durch Meditation: Full Catastrophe Living. Das vollständigeGrundlagenwerk. München: O. W. Barth.


Metzinger, T. (2011), Auf der Suche nach dem Selbst. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Metzinger. Viveka, 47, 24- 30. [Online: http://www.viveka.de/pdf/Viveka_47_Metzinger.pdf]


Mitzinger, Dietmar (2009), Yoga in Prävention und Therapie, Deutscher Ärzte-Verlag, Köln

Emerson, David, Hopper Elisabeth(2014), „Overcoming Trauma Through Yoga“,
deutsch Ausgabe, Trauma-Yoga – Heilung durch sorgsame Körperarbeit; G.P. Probst Verlag, Lichtenau/Westfalen

Huppertz, Michael (2009), Achtsamkeit – Befreiung zur Gegenwart. Junfermann Verlag

Ott, U. (2010), Meditation für Skeptiker, München: O. W. Barth.
Ott, U. , Yoga für Skeptiker, München: O.W. Barth.

Rucker, Lila (2005), Yoga and restorative justice in prison: An experience of “response‐ability to harms”. Contemporary Justice Review: Issues in Criminal, Social, and Restorative Justice, 8 (1), 107-120

Samuelson, M., Carmody, J., Kabat-Zinn, J., Bratt, M.A. (2007), Mindfulness-Based Stress Reduction in Massachusetts Correctional Facilities. The Prison Journal, 87 (2), 254-268

Segal Zindel V., Kabat-Zinn Jon, Williams Mark G.(2008), Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie der Depression: Ein neuer Ansatz zur Rückfallprävention. Tübingen: DGVT-Verlag.

Siegel, Daniel J. (2014) Das achtsame Gehirn, arbor Verlag

Singer Wolf, Mattieu Ricard, Susanne Warmuth (2008), Hirnforschung und Meditation – ein Dialog, Suhrkamp Verlag

Trökes Anna, Bettina Knothe (2014), Neuro-Yoga -Wie die alte Weisheitspraxis auf unser Gehirn wirkt, O.W.Barth Verlag

Trökes Anna, Bettina Knothe (2010), Yoga Gehirn – Wie und warum Yoga auf unser Bewusstsein wirkt, O.W.Barth Verlag

Unger Carsten & Hofmann, Katrin (1999), Yoga und Psychologie – Persönliches Wachstum und Risiken auf dem Übungsweg, Ein Leitfaden für Übende und Lehrende; Verlag „Ganzheitlich leben“

Unger Carsten (1999), Yoga und Meditation – psychologische und psychotherapeutische Aspekte, Eine images (1)internationale Bibliografie, (Selbstverlag)

Weiser Regina, Dunemann Angela (2014), Yoga in der Traumatherapie, Verlag Klett-Cotta